Mittwoch, 25. Oktober 2017

Viele Kammern ergeben tolle Werke

Ich filze seit fast 20 Jahren, habe aber noch nie an einem Kurs bei Filzrausch (Frieder Glatzer) teilgenommen.

Letztes Wochenende war es endlich soweit. Ich hatte mich zu dem Kurs "Kammern" mit Charlotte Sehmisch angemeldet.

Was soll ich sagen? Es war großartig. Charlotte ist eine tolle Kursleiterin, die nichts aus der Ruhe bringt und immer und überall helfend zur Seite steht. Bestechung mit Schokolade kann nichts schaden!

Das einfachste Projekt für mich, war ein Hut. Dafür mussten zwar viele Schablonen eingefilzt werden, aber beim Aufschneiden musste man nicht denken.



Dann kam der Metamorphosen Schal. Auch hier war das Filzen mit einigen wenigen Schablonen einfach. Das Aufschneiden habe ich aber Charlotte überlassen. Ich kann so nicht denken! Außerdem wollte ich das Teil nicht verhunzen. Und Charlotte war so nett 😄. Jetzt ist das Teil tragbar!


 

Zum Schluss habe ich mich an ein Horn gewagt und wieder jede Menge Schablonen mit Wolle eingepackt. Charlotte hat gezeigt, wo ich schneiden muss, dann habe ich mich daran gewagt.
Um ehrlich zu sein, es war mir egal, wenn ich da einen Fehler mache. Schließlich wollte ich mich nicht mit dem Horn schmücken. Aber alles ging gut.


Und hier noch zwei Schalen von Elisabeth Grates und Eva Stehling:

links Lisas, rechts Evas Schale

Diese Schalen werde ich auch noch ausprobieren. Und für den Metamorphosen Schal werde ich ein Papiermuster machen und das Aufschneiden üben. 


Charlotte bei der Arbeit. Ich schaue entspannt zu. 

Fazit: jede Menge gelernt, nette Frauen kennengelernt, lecker indisch gegessen und Pläne im Kopf.

Montag, 7. August 2017

Filz-Kolleg Soltau

Das Filz-Kolleg in Soltau ist vorbei, das Kolleg in Düsseldorf startet am 23.8.

Soltau war klasse. In meinen Kursen entstanden Handpuppen à la Yaroslava Troynich, Origamiketten und Kaleidozyklen.


 
 Das Filz-Kolleg fand in den Räumen der felto - Filzwelt Soltau statt. Heidepark Soltau ist bestimmt vielen ein Begriff, aber die Filzwelt sollte man auch unbedingt einmal besuchen.

Man erfährt viel über die Herstellung von Filz, kann wunderbare Filzerzeugnisse bewundern, u. a. mein gestopftes Ozonloch, welches ich für die Ausstellung "Das Klima wandelt sich" gemacht und jetzt der Filzwelt vermacht haben. 
An vielen Stationen wird gezeigt, wofür Filz genutzt wird und an anderen Stellen gibt es die Möglichkeiten mit dem Material zu basteln. Viele Spielmöglichkeiten für Kinder sind ebenfalls vorhanden.

Filzkurse werden dort auch regelmäßig angeboten.













Freitag, 24. März 2017

12. Revierfilzertreffen in Essen

Unser 12. Treffen findet am 10.6.2017 von 11 - 15 Uhr auf dem 

Bauernhof am Mechtenberg 
Am Mechtenberg 5
45309 Essen

statt.

Die Stadt Essen trägt in diesem Jahr den Titel als 
GRÜNE HAUPTSTADT EUROPAS 2017

Da liegt das Thema "Das Revier schmückt sich - mit Filz für Mensch, Haus und Garten", nahe.

Lassen wir unserer Fantasie freien Lauf und filzen kreative Objekte bei frischer Landluft mit leckerem Essen und Getränken!

Eigenes Filzequipment und Wolle sind mitzubringen.

Beitrag für Essen und Getränke: 15 €

Anmeldung bis zum 13.5. an info@filz-woll-lust.de 


Mittwoch, 8. Februar 2017

Filz-Kolleg 2017 - 21. - 25. August


Nach dem tollen Erfolg im letzten Jahr, wird es auch dieses Jahr wieder ein Filz-Kolleg in Düsseldorf-Garath geben:

Filz-Kolleg Düsseldorf 2017

Ich bin dabei mit:

LockenKragen und passende Stulpen am  23.8.

Die Grundlage hierfür ist feine Merinowolle. Darauf kommen Locken vom Wensleydale oder einem anderen Schaf. Diese sind noch ungewaschen und kommen frisch vom Schaf. Echtes Fell, aber unsere Schafe leben noch! Wer möchte, kann seine neuen Filzaccessoires am nächsten Tag färben.Bitte separat zum Färbekurs anmeldenDauer 1 Tag

gefärbter Kragen


Färbeküche 1 am 24.8.

In diesem Kurs können unsere gefilzten LockenKragen, Ballonkleider, Sitzfelle und Rohwolltaschen gefärbt werden. Jeannette färbt mit Säurefarben und gibt dazu eine Anleitung. Je nach Teilnehmerzahl besteht auch die Möglichkeit andere Wolle und Fasern zu färben. Für Anfänger und Fortgeschrittene, Dauer 1 Tag
Färbeküche 2 am 25.8.
In diesem Kurs können unsere gefilzten LockenKragen, Ballonkleider, Sitzfelle und Rohwolltaschen gefärbt werden. Jeannette färbt mit Säurefarben und gibt dazu eine Anleitung. Je nach Teilnehmerzahl besteht auch die Möglichkeit andere Wolle und Fasern zu färben. Für Anfänger und Fortgeschrittene, Dauer 1 Tag
Rahmenbedingungen:
  1. Teilnahmegebühr pro Tag für Mitglieder 60 Euro, für Externe 80 Euro
  2.  Anmeldungen erfolgen formlos per Post oder per Mail! Adressen siehe hier
  3. Die Anmeldungen sind wirksam sobald die Kursgebühr – nach Rechnungserhalt – beglichen wurde.
  4. Eventuell anfallende Materialkosten sind vor Ort zu entrichten
  5.  Die Kolleg-Tage beginnen jeweils um 09.00 Uhr und enden um 17.00 Uhr
  6.  Getränke während der Kurszeiten sind in der Teilnahmegebühr enthalten
  7. Pausenzeiten werden mit den Kursleiterinnen besprochen
  8. Vor Ort wird Material zum Kauf angeboten werden
  9. Es kann eine Liste mit Übernachtungsmöglichkeiten angefordert werden
Der Jahresbeitrag im Filz-Netzwerk e. V. beträgt z. Zt. 40 €. Anmelden lohnt sich: 

Montag, 26. Dezember 2016

Sparen 😀

Wer jetzt für 50 € auf Etsy.com einkauft bekommt 10 € für seinen nächsten Einkauf gutgeschrieben.

Sparen auf Etsy

Und am besten spart ihr gleich hier: Mein Etsy Shop